Neues

Und wieder eine Woche rum. Die Bühne steht noch, die Band ist immer noch bestens gelaunt, die einzige Ausnahme ist: Das Wetter ist gut. Herrjeh, was war das aber auch für ein geiler Sonnentag, oder? Irgendwie der erste richtige Sommertag des Jahres und dann zeigt sich die gelbe Kugel direkt mal von ihrer besten Seite und scheint erbarmungslos auf die Crew.

Der heutige Donnerstag steht wieder ganz unter dem Banner des Soundchecks und der Meet & Greets. Die „Böhse Für´s Leben“ Aktion, die war unterm Strich ein gewaltiger Erfolg und es ist wahnsinnig schön zu sehen, wie gut das im Gesamten bei euch da draußen angekommen ist. Eine Gruppe von ca. 20 Leuten wartet wie vereinbart um Punkt 17.00 Uhr am Eingang des Motodrom Hotels, direkt am Hockenheimring darauf, von uns abgeholt zu werden. Das ist uns ja schon von letzter Woche bekannt und vertraut, die Abläufe sitzen und heute ist alles noch ein kleines bisschen entspannter.

Die 20 Leute sind, wie kann es auch anders sein, komplett überwältigt von der Kulisse. Diese Bühne, die sie zuerst nur von hinten sehen, diese vielen Arbeiter der Crew, die überall herumwuseln und dabei sind, dieses gewaltige Ding einer Produktion am Laufen zu halten.

Aus dem ganzen Bundesgebiet sind die Soundcheck Teilnehmer angereist. Zum Beispiel aus Bremen, Berlin, Ostfriesland. Letztes Wochenende war auch ein Paar aus Österreich am Start. Kein Weg scheint den Jungs und Mädels zu weit, um ihre Idole einmal von ganz nah sehen zu können.

Der eigentliche Plan, das Meet & Greet nach dem Soundcheck stattfinden zu lassen, muss kurzerhand über Bord geworfen werden, was sich im Nachhinein aber als Glücksfall herausstellt. Die Band ist gut gelaunt, genauso wie letzte Woche, die rund 20 Teilnehmer ebenfalls. Überall sieht man lachende Gesichter und man merkt, dass dieser Tag für alle Fans dort einfach als ganz besonders im Gedächtnis bleiben wird. Es werden Shirts für einen wohltätigen Zweck unterschrieben, die später von einer Teilnehmerin versteigert werden sollen, es werden zuhauf Fotos gemacht und Autogramme geschrieben. Stephan, Gonzo, Pe und Kevin verewigen sich wieder auf diversen tätowierten Rücken, es gibt ein sehr schönes Gruppenfoto mit der Band und nach einer guten halben Stunde ist das Spektakel vorbei. Es muss ja auch noch gearbeitet werden. Der Soundcheck steht noch an und ist – trotz der Tatsache, dass die Band schon zweimal in diesem Jahr hier gespielt hat – immer noch wichtig. Das Intro und VIVA LOS TIOZ werden angezockt, Finde die Wahrheit, Narben, Wir Bleiben und noch das ein oder andere Lied mit voller P.A. und rund 30 applaudierenden Anwesenden. Neben den Gästen versammeln sich noch wichtige Teile von Tonpool – dem Onkelz Vertrieb -, Blitzen – unserer Grafikagentur – und ein paar andere arbeitende Gewerke. Regen beschließt den Soundcheck an diesem wunderschönen Sommerabend, die Meet & Greet Gewinner werden wieder nach draußen begleitet und während ich hier gerade in unserer Boxengasse sitze und diesen Bericht tippe, sind Marco und Candy mit einer Kamera Backstage auf der Jagd nach Menschen, Tieren, Sensationen und äh… dem ultimativen Backstage Klatsch und Tratsch. Morgen gibt’s dann auch ein paar bewegte Aufnahmen des voluminösen „Hinter der Bühne“ Bereiches.

Übrigens, hier geht gerade die Sonne unter, was ein Anblick! Morgen dann endlich wieder Abriss.

Weitere Fotos vom Soundcheck folgen…

Bis in ein paar Stunden,
Euer BO-Team

?#?BöhsefürsLeben?

10402784_900285246703488_5460114531284832674_n 10403300_900285226703490_460855246831283700_n 10502164_900285446703468_1985031740687657351_n 11110538_900285406703472_3388860965213668896_n 11217519_900285140036832_2287734570362716990_n 11252720_900284926703520_2363767454166023601_n 11265167_900284916703521_7433034157093301747_n 11400985_900284930036853_204402167861981929_n

2 comments

  1. Rüdiger Müller - 26. Juni 2015 17:32

    ICH HATTE AUCH EINE BÜHNE, UND VIELE KLEINE….
    MIT STRASSENTANZEN AUF ASPHALT, UND 8 FLÜGELDROHNE WEIT OBEN….

    silkeborg hat mir einen gitarrenchip geworfen… den vom Gitarristen selbst… NAME: GOGOBERLIN .

    fireball i don’t play, no really, fireball i do!
    ==============================

    MJVRUK

    areyou CAMPUS-MANAGER?
    ===========================

    CAMPUSBIELEFELD FESTIVALDAY, OPENING RIFF

    https://www.youtube.com/watch?v=pHkfCfJEnI4
    Uni Bielefeld, CAMPUSFEST 2015 OPENING

    DO YOU LIKE, COMMENT ON THAT?

    Rüdiger Müller is not from SILKEBORG
    http://www.forsvaret.de

    rm1911meesdorfrangers can play better style, but i have to respect the other players….

    Antworten
  2. Alexander Pink - 26. Juni 2015 04:53

    hoi liebes BO Team, erstmal ein riesen kompliement ich war letzte Woche schon es war ein riesen spass. es war richtig hammer und letztes jahr natürlich. ich konnte vor 10 jahren am lausitzring nicht dabei sein hatte keine kohle, deswegen ist letztes jahr ein traum in Erfüllung gegangen für mich. und es standen letztes jahr und letzten samstag mir die tränen in den augen, die onkelz sind die beste band der welt. hoffe jetzt mal das ich sie mal persönlich kennenlernen darf, so viel spass den fans heut und morgen la familia

    Antworten

Kommentar